Ich weiss es nicht.

Donnerstag, 15. März 2012

Seit eini­ger Zeit macht sich immer wie­der Unzu­frie­den­heit bemerk­bar. Manch­mal ist es eine inne­re Unru­he, die ich nicht durch Äuße­res erklä­ren kann. Oder Ori­en­tie­rungs­lo­sig­keit, weil auf ein­mal alles gleich zu sein scheint. Oder ein­fach feh­len­de Ener­gie.


„Ich weiss es nicht“ steckt in all die­sen Momen­ten. Wel­chen Sinn macht die Medi­ta­ti­on, wenn sie als sinn­los durch­schaut wur­de? War­um sit­ze ich sechs Stun­den im Zazen-kai, wenn das zu nichts führt? War­um die Unter­re­dung mit einem „Meis­ter“, wenn doch alles schon da ist? Ich weiss es nicht.

Über­haupt scheint es eine Art Ver­ges­sen zu geben. Vie­les war für mich in den letz­ten Mona­ten etwas Beson­de­res — doch die­se Beson­der­heit geht ver­lo­ren. Woll­te ich bis­her unbe­dingt über die­se tief emp­fun­de­nen Momen­te der Ein­heit und Lie­be schrei­ben, ver­schwin­det die­ser Wunsch immer mehr. Die Momen­te blei­ben, wer­den viel­leicht sogar mehr bzw. lösen sich in einem all­ge­gen­wär­ti­gen Frie­den auf. Aber es gibt kei­nen Grund mehr sie her­aus­zu­he­ben.

Was auch ver­schwin­det, ist die Ten­denz alles aus „der neu­en Per­spek­ti­ve“ zu betrach­ten. Ich muss nicht mehr die Lee­re in jeder Form ent­de­cken. Form darf wie­der Form sein — und bleibt doch Lee­re. Auch das „unper­sön­li­che“ Spre­chen, also die bewuss­te Ver­mei­dung von „ich“ oder „mein“, lässt nach. Manch­mal scheint die­se Art zu spre­chen und zu erklä­ren sinn­voll zu sein, aber „ich“ darf jetzt ein­fach auch mal wie­der auf die Per­son ver­wei­sen. Ich muss nicht andau­ernd dar­auf hin­wei­sen, wie die Welt „eigent­lich funk­tio­niert“. Denn: ich weiss es nicht.

Inter­es­san­ter­wei­se kann ich im Rück­blick über­haupt nichts „Beson­de­res“ ent­de­cken. Ich habe nicht ein­mal Lust groß­ar­tig dar­über nach­zu­den­ken. Dafür bin ich hier. Wirk­lich hier. Abso­lut und nur hier. Da ist immer nur die­ser ewi­ge Moment. Die­se unge­trenn­te und untrenn­ba­re Welt. Nicht-Zwei­heit. Unend­li­ches Jetzt und Hier.